Identität und Partizipation

Identity and Participation junger Muslime in der Schweiz | 17.11.2018

Das YSMN veranstaltete in Kooperation mit dem SZIG (Schweizerisches Zentrum für Islam und Gesellschaft) einen Workshop zum Thema: Identität und Partizipation junger Muslime in der Schweiz. Die Veranstaltung richtete sich an engagierte Jugendliche und junge Erwachsene, die sich mit dem Selbstverständnis schweizerisch-muslimischer Identitäten und der gesellschaftlichen Partizipation junger Muslime in der Schweiz auseinandersetzen und vertiefen wollten. Vernetzung, Erfarungsaustuasch und gemeinsame Lösungserarbeitung wurden auch in diesem Workshop grossgeschrieben.


Die inhaltlichen Ziele des Workshops waren:

I) Aktive Auseinandersetzung mit dem Selbstbild und Selbstverständnis von schweizerisch-muslimischen Identitäten der neuen Generation.

II) Unterschiedliche Projekte und Formen des Engagements muslimischer Jugendorganisationen mit Fokus auf gelungenen Schritte und aktuelle Hürden kennenlernen.

III) Weitere Schritte in einem aktuellen gesellschaftlichen Projekt ausarbeiten.

IV) Anknüpfungspunkte und Möglichkeiten zu weiterführender gesellschaftlicher Partizipation  besprechen.


Inputvorträge wurden durch folgende Experten gehalten:

- Prof. Dr. A. Dziri, SZIG

- D. Yüksel, Projektleiterin und wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fachstelle Integration Kanton Zürich

- S. Brunner, Projektmanager Stiftung Mercator Schweiz

- A. Dehbi, Projektmitarbeiterin SwissMuslimStories

- S. Dhif, Projektleiter und Generalsekretär Frislam

Co-Organisator: